Im Bild von Frank Haugwitz sehen wir Reis+ Solar als pragmatisches Beispiel für Solar+ Landwirtschaft in Asien wo vieles ausprobiert wird. Und hier? Freiland-Solarkraftwerke sind in Deutschland ab bestimmten Größen ohne jegliche Förderung realisierbar. Zuletzt bewirkten vor allem die nicht im EEG geforderten Anlagen eine große Nachfrage und Interesse an Flächen, um neuen grünen Strom… Landwirtschaft und Solarkraftwerke- wo stehen wir aktuell? Mitmachen! weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

20 Jahre EEG. Das ist für viele ein Grund zum Feiern, für die Gegner ein Grund zum Fluchen. Egal, wie die jeweilige Einschätzung des EEGs aussieht: Der Erfolg des EEGs ist bei der Photovoltaik ist gewaltig und wird die Welt für immer zum Guten verändern: Solarstrom ist bereits jetzt die billigste Energiequelle der Welt und… Gewaltiger Erfolg bei der Photovoltaik durch 20 Jahre EEG weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Photovoltaik- Sturmlauf: 20% mehr Leistung bei 25% geringeren Kosten bei Modulen binnen 15 Monaten. Frankfurt am Main, 26.09.2012: Ich habe seinerzeit (noch als Herausgeber) mit pv magazine zu einem Frühstücksevent während der EUPVSEC eingeladen. Das Thema polarisiert: 300 GWp/a Photovoltaik weltweit in 2025, für Deutschland insgesamt max. 200 GWp. Wie sich heute zeigt: zu konservativ… Der solare Sturmlauf- 20% mehr Leistung bei 25% geringeren Kosten binnen 15 Monaten weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Während in Politik und Öffentlichkeit noch immer so einige meinen, sie täten mit mehr Erneuerbaren nur Greta einen Gefallen, werden die Rufe der Wirtschaft nach einem wesentlich schnelleren Ausbau der regenerativen Energien immer lauter. Wer sind die Akteure und was steht dahinter? RE100 – globale Großunternehmen wollen 100 % Erneuerbare Die RE100-Initiative hatte ich im… Von der Wirtschaft dringend gesucht: Mehr Erneuerbare Energien weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Werden 2030 die kommenden Zubauten von Solar- und Windkapazitäten mehr als 3.000 Stunden negative Strompreise liefern? Soll man also dummen Verbrauch aufbauen (sowas wie eine Umgebungsheizung z.B.) um damit massiv Geld zu verdienen? Wohl kaum, denn die heutige Marktordnung wird sich vollständig verändern oder vorher kollabieren . Es herrscht auf breiter Front die Vorstellung, dass… Geld verdienen durch Stromverbrauch- bald dauernd negative Strompreise? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Im „Keinklimapaket“ vom 20.9.2019 steht auch eine Formulierung, wonach der 52 GWp-Deckel für die Photovoltaik gestrichen werden soll. Anders als in einem Papier vom Vortrag verbreitet worden war, gibt es dazu keine genauen Festlegungen oder weitere Anpassungen für die Photovoltaik. So wie es aussieht, verschwindet noch vor dem Streichen des Deckels ein großer Teil des… Der solare 52 GWp-Deckel kommt wohl weg- und der Markt auch? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Sie sind oft ein sehr großes Ärgernis- die notwendigen Netzanfragen bevor eine Solaranlage in das Netz kann. Diese sind nicht nur intransparent, sondern dauern oft quälend lange. Der häufig stark kritisierte Netzbetreiber E.DIS AG geht einen starken ersten Schritt in Richtung auf eine digitalisierte Netzanfrage per Knopfdruck. Ärgernis Netzanfragen Obwohl alle Erneuerbaren Energien Anlagen einen… Netzanfragen digital und auf Knopfdruck – E.DIS geht den ersten Schritt weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Klimaaktiv trotz BrexitGroßbritannien hat den „Klimanotstand“ ausgerufen – ebenso wie London, Los Angeles, Oakland, Vancouver, Basel, jetzt auch Konstanz – während in Deutschland selbst in manchen Umweltschutzkreisen noch darüber diskutiert wird, ob man das Wort überhaupt gebrauchen soll. Und darüber, was ein „Klimanotstand“ überhaupt bedeuten und bewirken soll. Auf der Brexit-geschüttelten Insel unserer Nachbarn ist… Solare Bau- und Nachrüstpflicht für alle Gebäude und baulichen Anlagen? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein
Volle Kraft für die Energiewende

Die Stärke der Solartechnik produziert gegenwärtig historische Momente in Serie – global wie national. Nun ist es eine deutsche Dachanlage, die den solaren Marktpreis an der bekanntermaßen auch weiterhin fossil/nuklear brutal verzerrten Strombörse geschlagen hat. MaxSolar hat auf der Pirelli- Europazentrale in Dieburg eine 6,5 MWp-Dachanlage errichtet – auf einem Verteilzentrum mit hohem flachen Dach… Erneut ein historischer Moment: Solare Dachanlage schlägt Marktpreis weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Der Anreiz zum Bau von Photovoltaikanlagen ist auf eine maximal installierte Leistung von 52 GWp in Deutschland begrenzt. Dies ist schon 2012, bei der Einführung durch den damaligen Umweltminister Altmaier vollkommen unsinnig, da in Deutschland mindestens 400 GWp benötigt werden. Altmaier hatte 2012 nach der von seinem Vorgänger Röttgen veranlassten „EEG-Fallbeilnovelle“ der Branche die Pistole… Der EEG Deckel muss jetzt weg! Na klar, und dann? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein